prozessmanagement, organisationshandbücher

Marktüberblick 2020: Prozessmanagement | Die Basis für Automatisierung & Robotics

Bereits seit 2012 gibt Procedera jedes Jahr mit dem Marktüberblick eine unabhängige Betrachtung der für Banken geeigneten Prozessmanagementwerkzeuge heraus. Wir bieten Orientierung für Banken, die sich im Prozessmanagement weiterentwickeln möchten. In diesem Jahr erfolgte eine grundlegende Überarbeitung des Berichtes.

Um die Herstellerinformationen gepaart mit unseren Erfahrungen aus den Projekten mit Beispielen aus den Banken zu untermauern, konnten wir in diesem Jahr wieder hochkarätige Fachexperten für Interviews gewinnen. Diese geben interessante Einblicke in Digitalisierung, Automatisierung und den Einsatz von Robotics.

Ja, halten Sie mich bitte per E-Mail zu bankorganisatorischen Themen auf dem Laufenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.

 

Sie haben noch keinen Download-Code?
Kein Problem: Senden Sie uns eine E-Mail an marktueberblick@procedera.de.


Das Procedera Prozessreifegradmodell

Auf Basis unserer langjährigen Projekterfahrung haben wir bei Procedera ein Prozessreifegradmodell entwickelt, anhand dessen sich die eigene Bank auf dem Weg hin zur Digitalisierung mittels verschiedener Stufen einordnen lässt.

Das Modell erlaubt nicht nur die Einschätzung der Ausgangssituation in Bezug auf das Thema Prozessreifegrad, sondern kann darüber hinaus als strategischer Richtungsgeber angewandt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich die Mehrzahl der Banken in Deutschland bezüglich ihres Reifegrades aktuell zwischen Stufe 2 und Stufe 4 einordnen lassen.

procedera prozessmanagement reifegradeAlle Werkzeuge, welche wir im Rahmen des Marktüberblickes untersucht haben, decken die Entwicklungsstufen im Bankgeschäft von Stufe 5 bis Stufe 9 ab. Das Fokusthema Robotic Process Automation (RPA) lässt sich zwischen den Reifegradstufen 9 und 10 einordnen, ebenso das Thema Prozessautomatisierung mittels Workflows.

Für die Banken, die noch am Anfang des Reifegradmodells stehen, wird diese prozessuale Weiterentwicklung in den nächsten Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Eindrucksvoll eröffnet Herr Tiefel von der PSD Bank Nürnberg im ersten Expertenbeitrag, wie notwendig ein „prozessorientiertes Mindset“ ist. Schon allein dadurch, dass bei fließtextbasierten OHB für manch bekannte Hersteller bzw. Software die Supportverträge auslaufen oder die aktuell verwendete Software im Haus nicht mehr weiterentwickelt wird. In vielen Gesprächen mit unseren Kunden und Interessenten kommt daher immer wieder die Frage nach einer Alternativlösung für das bestehende OHB inklusive Dokumentenmanagementsystem auf. Diese Frage möchten wir gerne beantworten und den Lesern einen Überblick über die am Markt angebotenen Softwareprodukte geben.

Herunterladen


Für all diejenigen Unternehmen, die bereits Prozessmanagementwerkzeuge im Einsatz haben und an der konsequenten Weiterentwicklung ihres Systems interessiert sind, haben wir in diesem Jahr einen weiteren Schwerpunkt auf die Themen „Automatisierung mittels Workflows“, sowie das Thema „RoboticProcess Automation (RPA)“ gelegt.

Viele Hersteller setzen bei der Automatisierung mit Workflows auf Kooperationen mit bereits am Markt bekannten Unternehmen wie TIM oder Camunda. Einige entwickeln Eigenlösungen, die sich nahtlos in die angebotene Softwareumgebung einfügen. Um den Stellenwert der Automatisierung mittels Workflows aus der Praxis zu beleuchten, haben wir in einem Interview mit der Commerz Real AG nähere Einblicke für Sie aufbereiten können.

Ähnlich wie beim Thema Workflow setzen die Unternehmen bezüglich Robotic Process Automation größtenteils auf Kooperationen mit bereits am Markt etablierten Herstellern. Dabei sind vor allem die Unternehmen UiPath, Automation Anywhere und Blue Prism zu nennen, welche sich in der Bankenbranche in den letzten Jahren vermehrt durchsetzen konnten. Wie die Commerzbank AG die kleinen Helfer in der Praxis einsetzt, beschreibt uns Herr Markus Muth, Lead Business Analyst im Bereich RPA-Lösungen im Interview.

Herunterladen

Wir melden uns gern bei Ihnen.

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer / E-Mail-Adresse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.