Moderne Organisationsberatung

Procedera verfügt über rund 30 Jahre Organisationserfahrung. Sie können bei uns eine qualifizierte Vorabanalyse und einen belastbaren Fahrplan für die Neuausrichtung Ihrer Bankorganisation erhalten.

Wie gehe ich mit meiner veralteten schriftlich fixierten Ordnung um?
Wir sichten und bewerten qualitativ Ihre bestehenden Anweisungen. Das bedeutet, wir lesen tatsächlich Ihr gesamtes Anweisungswesen einmal durch (unter Nutzung von ausgefeilten Schnelllesetechniken)! Sie erhalten damit einen umfassenden Überblick über Ihr Anweisungswesen. Auf dieser Grundlage helfen wir Ihnen dabei, diese sinnvoll neu zu strukturieren und vor allem prozessorientiert aufzubauen. Dazu gehört auch die Beratung über die Auswahl geeigneter Tools für ein modernes Prozessmanagement und Anweisungswesen. Erfahrungsgemäß kann eine solche Neuausrichtung zu einer Entschlackung des Anweisungswesens um bis zu 70% führen!


Wie komme ich zu einer modernen schriftlich fixierten Ordnung?
Wir erarbeiten zusammen mit Ihnen basierend auf Ihren konkreten Anforderungen das Zielbild Ihrer OHB-Plattform und formulieren Modellierungskonventionen. Wir machen Vorschläge zur Auflösung von Redundanzen und Widersprüchen und unterstützen Sie dabei, eine sinnvolle Gliederungsstruktur inkl. einer Prozesslandkarte zu schaffen. Dazu gehört auch die beispielhafte Modellierung einiger konkreter Prozesse, um die Praxistauglichkeit der neuen Plattform zu gewährleisten. Das umfassende Projekt der Dokumentierung der bestehenden Prozesslandschaft auf der neuen Plattform unterstützen wir durch eine professionelle Moderation, die Ihre Mitarbeiter in die Lage versetzt, die bestehenden Prozesse sinnvoll abzubilden. Sodann stellen wir die Qualität der dokumentierten Prozesse und prozessübergreifenden Dokumente sicher.  Diese moderne Darstellung der Prozesslandschaft ermöglicht es Ihnen, in weiteren Projekten eine Optimierung der bestehenden Prozesse im Hinblick auf aufsichtsrechtliche Anforderungen, Zeit, Kosten und z.B. Kundenorientierung umzusetzen.


Wie schaffe ich es, dass die Prozessorientierung tatsächlich gelebt wird?
Sehr oft dient die überarbeitete schriftlich fixierte Ordnung lediglich dazu, für kommende aufsichtsrechtliche Prüfungen gewappnet zu sein. Im Hinblick auf den erheblichen finanziellen und zeitlichen Aufwand für diese Modernisierung der schriftlich fixierten Ordnung und der prozessorientierten Organisation wäre dies jedoch eine Verschwendung von Ressourcen. Wir helfen Ihnen, Prozessverantwortliche zu identifizieren und auszubilden. Wir befähigen Ihre Mitarbeiter, Prozesse selbständig und professionell aufzunehmen. Diesem Ausbildungsaspekt kommt erfahrungsgemäß eine große Bedeutung zu, da ansonsten das Risiko besteht, dass die Prozessorientierung auf dem Papier verbleibt und nicht im praktischen Leben umgesetzt wird. 

Mehr zu unserer Umsetzungskompetenz

 

beckmann gisbert

Gisbert Beckmann
Geschäftsführer

E gisbert.beckmann@procedera.de
T +49 308600822-0
XING-Profil besuchen

brandt henning web

Henning Brandt
Management Consultant

E henning.brandt@procedera.de
T +49 308600822-0

Wir rufen Sie gern zurück.

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.