Home Publikationen Jetzt verfügbar | Marktüberblick 2019
bankorganisation, organisationsentwicklung

Jetzt verfügbar | Marktüberblick 2019

MUe 2019 Headermotiv2

Auch in diesem Jahr analysiert unsere Studie wieder eine große Reihe an Prozessmanagement-Werkzeugen zu unterschiedlichen Anforderungen, wie u.a. Workflow, Versionierung, Reporting, Dokumente und Content oder Usability für Modellierer. Die Studie bietet damit eine perfekte Orientierungshilfe, wenn es für Sie um die Auswahl des richtigen Prozessmanagement-Tools geht.

Laden Sie den Marktüberblick hier herunter

Freuen Sie sich auch auf einen "Blick über den Tellerrand" mit Jakob Freund, CEO bei Camunda Services. Er beleuchtet in seinem Gastbeitrag unter anderem neueste Umfrageergebnisse zur Automatisierung von Prozessen.


Prozessmanagement wirkungsvoll umsetzen

Die Plattform ist wichtig, aber nur ein Einstieg. Um BPM (Business Process Management) wirkungsvoll umsetzen zu können, braucht es mehr als „Technik“. Wir haben in den letzten Jahren eine Reihe Banken erlebt, die sich mit uns für ein Tool entschieden und intern umgesetzt haben. 2 - 3 Jahre nach Einführung des jeweiligen Tools und der Dokumentation des Status quo, sind einige dieser Banken in der Weiterentwicklung ihres Prozessmanagements noch nicht weitergekommen. Warum?

So unterschiedlich wie die Banken sind auch die Gründe hierfür. In einem Fall beispielsweise, stehen Prozesse neben und nicht statt des textuellen Anweisungswesens. In einem anderen Fall fehlte eine klare Abgrenzung zwischen Prozessverantwortlichen und Prozessmodellierung, was zu einer fehlenden Akzeptanz der Ergebnisse aus der Prozessaufnahme führte. Wir könnten das beliebig fortsetzen. Was schließen wir für uns daraus? Die Auswahl des für Sie besten Tools reicht nicht – es braucht noch andere Zutaten für ein erfolgreiches Prozessmanagement: Eine Zielsetzung.

Herunterladen


Die digitale Bank: Warum an BPM kein Weg vorbeiführt

BPM und die darauf aufbauenden Systeme machen Banken das Leben leichter. Sie helfen dabei, gesetzlich vorgegebene Dokumentationspflichten einzuhalten und sie öffnen das Tor in die digitale Zukunft.

Alle großen Silicon-Valley-Firmen denken in Prozessen. Sie messen beispielsweise, wie lange Kunden an der Hotline oder im Online-Chat warten müssen, legen den Versandstatus einer erwarteten Lieferung offen oder tragen ganz generell dazu bei, dass Kunden angebotene Dienste intuitiver nutzen können.

Banken, die hier zu spät den Schalter umlegen, sehen bald nur noch die Rücklichter ihrer Wettbewerber – noch vertrauen gerade die deutschen Verbraucher eher Banken als digitalen Angreifern wie N26 oder den großen Tech-Riesen. Doch das muss nicht immer so bleiben. Im Bargeldland Deutschland haben die Verbraucher 2018 mit Kreditkarten erstmals für mehr Umsatz gesorgt als mit Scheinen und Münzen. Wer hätte das vor kurzem noch gedacht.

(Auszug aus dem Gastbeitrag von Jakob Freund, Camunda, im Marktüberblick 2019)

Herunterladen

Wir melden uns gern bei Ihnen.

Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer / E-Mail-Adresse. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich mit Absenden des Formulars mit diesen einverstanden.


Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf


meier robert web

Robert Meier
Senior Sales Executive

E robert.meier@procedera.de
T +49 308600822-0
XING-Profil besuchen
LinkedIn-Profil besuchen

So unterstützen wir Sie

Organisationshandbuch und Prozessmanagement

Das Organisationshandbuch ist das Gründungsmoment von Procedera: Die Idee ist eine Schriftlich fixierte Ordnung (SfO) – aufgeräumt, schlank, aktuell und regulatorisch sicher. Procedera begleitet Sie Schritt für Schritt bei der Implementierung einer prozessorientierten und anwenderfreundlichen Organisationshandbuch-Lösung.

Mehr erfahren

Neuausrichtung der Organisationsabteilung

In Zeiten ständigen Veränderungsdrucks setzen viele Banken darauf, Organisationsabteilungen zu einer Inhouse-Beratung umzubauen. Procedera begleitet Sie bei der Entwicklung einer starken Bankorganisation, die als interner Dienstleister organisatorische und prozessuale Veränderungen in der Bank vorantreibt.

Mehr erfahren